Jugendnotmail.Berlin

Wie es dir wirklich geht, weiß niemand?

Schein trifft auf Sein

Heutzutage sind Jugendliche in der schönen neuen Social-Media-Welt zu Hause: Teenager zeigen sich in ihren Profilen immer perfekt gelaunt, perfekt gestylt, perfekt gekleidet. Das sorgt für jede Menge Likes – und einen enormen Selbstdarstellungsdruck. Ihre Sorgen und Nöte sind nicht cool genug für Instagram und Co. Die meisten müssen sich alleine ihren Problemen stellen. Eine erste Anlaufstelle ist Jugendnotmail.Berlin – mit ihrer kostenlosen Online-Beratung durch Fachleute.

Projektfakten
Kunde Jugendnotmail.Berlin
Jahr 2020
Kreativdirektion Sebastian Hahn
Kundenberatung Mireille Tsiodi
Fake Fotos vs. wahre Worte

Im Fokus der von PEIX konzipierten Kampagne standen Originalzitate aus anonymisierten Mails, wie sie Jugendnotmail.Berlin tatsächlich erhält. Die Plakatmotive zeigten dabei auf den ersten Blick Selfies einer heilen Teenie-Welt. Was in den jungen Leuten wirklich los ist, legen die Zitate offen. Um auch ganz nah an der Zielgruppe zu sein, wurden Jugendliche in die Kampagnenentwicklung einbezogen. Die Plakate kamen in ganz Berlin auf Großflächen und in S-Bahnen zum Einsatz.