Foto: PEIX
29.10.2013

Neuer Internetprofi geht bei Peix ins Netz

Die Berliner Healthcare Agentur verstärkt ihr Online-Team.

Bei PEIX, einer der führenden Agenturen für Healthcare Communication, wächst der Digital-Bereich kontinuierlich. Aus diesem Grund hatte man sich im September 2013 entschieden, eine digitale Business Unit unter dem Namen PEIX_digital ins Leben zu rufen.

Mit Martin Kieß erhält die neue Unit auch gleich Verstärkung. Der Online Marketing Manager unterstützt seit November dieses Jahres das Digital-Team bei PEIX. Der auf Gesundheitsinformatik spezialisierte Bachelor of Science steht den Kunden für die Entwicklung und Realisierung individueller Online-Projekte sowie professionelles Internetmarketing zur Verfügung. Dabei verfügt der 32-jährige Wahlberliner über langjährige Erfahrung bei der Webseitenerstellung und Expertise im SEO-Umfeld. Berufliche Stopps legte er bei Blizzard Entertainment Paris und der Imedo GmbH ein. Als leidenschaftlicher Blogger liebt und lebt Kieß für seinen Beruf und kennt die geheimsten Wünsche der Internetcommunity. Martin Kieß ist ein versierter Netz-Insider und sowohl strategisch als auch operativ ein wertvoller Berater.

Die Agentur PEIX wurde 1994 von Karsten Rzepka gegründet, der sie seitdem als geschäftsführender Gesellschafter und kreativer Kopf leitet. Unterstützt wird er dabei von Thomas Lemke als zweitem Geschäftsführer, zuständig für Strategie und Kundenberatung. Die in Berlin ansässige Agentur betreut mit einem 27-köpfigen Team führende nationale und internationale Kunden der Pharmabranche.