Schließen

Mutig und kraftvoll

Aufbauend auf internationalen Vorgaben konzipiert PEIX Healthcare Communication eine Imagekampagne für Takeda Oncology und zeigt dabei Marktkenntnis und Fingerspitzengefühl.
In Vorbereitung auf einen Produktlaunch beauftragt Takeda Oncology PEIX Healthcare Communication mit der Adaption einer internationalen Imagekampagne für den deutschen Markt. Ziel war es, das Pharmaunternehmen als Onkologie-Spezialisten zu positionieren und die Unternehmenswerte bei den onkologischen Fachärzten in Deutschland zu verankern.

Unternehmenswerte provokativ und glaubwürdig übersetzt

„Als Kern unserer Unternehmenswerte haben wir unser Engagement im Bereich der Forschung, den kontinuierlichen Dialog mit medizinischem Fachpersonal und die Entwicklung von innovativen Patientenangeboten definiert – das alles dient einem Ziel: Krebs zu heilen“, erklärt Marketingleiter Christopher Wiegand von Takeda Oncology. Diese Vision in eine glaubwürdige Kampagne für die onkologischen Fachärzte zu übersetzen, die die ethischen und rechtlichen Grenzen des deutschen Marktes einhält, war die Aufgabe von PEIX Healthcare Communication. In Rückgriff auf die internationalen Vorgaben entwickelt die Berliner Kreativagentur den zentralen Claim „Unser Antrieb: Krebs heilen“ und erweitert damit die Vision von Takeda Oncology um eine persönliche, dynamische Note. „In Verbindung mit dem Hauptgestaltungselement – rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen verschiedener Krebszellen – entsteht eine provokative und kraftvolle Kampagne, die mit der Ästhetik von Krebszellen spielt und darüber die Aufmerksamkeit der Onkologen sichert“, beschreibt Sebastian Hahn, der bei PEIX Healthcare Communication für die kreative Umsetzung verantwortlich war, den neuen visuellen Auftritt von Takeda Oncology. Zusätzlich verstärkt werde der neue Auftritt von Takeda Oncology durch die mutige Farbgebung mit starken, knalligen Tönen auf schwarzem Grund.

Abbildungen: Anzeigenmotive Takeda Oncology

Konsequent konzipiert und umgesetzt

Die Kampagne findet sich in vielen weiteren Maßnahmen wieder, die PEIX für Takeda Oncology konzipiert und gestaltet hat: Dazu zählen unter anderem mehrere Anzeigenmotive sowie ein Messestand und weitere Kongress-Maßnahmen wie Plakatbikes, Velotaxis und einen Coffee-Truck, um die Aufmerksamkeit der Messebesucher zu sichern. Auch eine Unternehmensbroschüre wurde von PEIX Healthcare Communication gestaltet.

Takeda Oncology

Seit 2012 hat die deutsche Niederlassung des japanischen Pharmaunternehmens Takeda ihren Sitz in Berlin. Rund 240 Beschäftigte sind im Innen- und Außendienst tätig. Die Onkologie ist einer der Schwerpunktbereiche von Takeda in Deutschland, daher ist auch die Unternehmenseinheit Takeda Oncology in Berlin ansässig und steuert von hier aus sämtliche Aktivitäten für den deutschen Onkologie-Markt.

Verantwortlich für die Kampagne:

Beratung: Thomas Stuke und Jessy Lindner; Creative Direction: Sebastian Hahn

 

Mutig und kraftvoll