Schließen

Erneut Zuwachs bei PEIX

„Aller guten Dinge sind drei“, unter diesem Motto unterstützen gleich drei Neueinsteiger das Team von PEIX Healthcare Communication. Jeanine Schaller, Christian Kahl und Philipp Schmitt sind das neue Dreigestirn, das ab sofort in der PEIX’schen Galaxie seine Leuchtkraft unter Beweis stellt.

Jeanine Schaller wechselt aus der Pharmaindustrie auf die Agenturseite. Die versierte Pharmareferentin mit Studienabschlüssen in den Bereichen Marketing-Management und Wirtschaftskommunikation kennt die Unternehmensanforderungen der Pharmabranche aus der Insiderperspektive. Berufliche Erfahrungen sammelte die 29-Jährige u. a. bei Berlin-Chemie und Bayer International. Seit Juni 2014 ist sie Teil des Beratungsteams von PEIX und steht den Agenturkunden als kompetente und international erfahrene Ansprechpartnerin zur Verfügung. In Kürze ist allerdings ein weiterer Wechsel geplant: Da Heiratspläne anstehen, wird aus Jeanine Schaller am ersten August Jeanine Trommler.

Christian Kahl ist seit Juni dieses Jahres neuer Creative Director der Agentur. Der Diplom-Designer war bereits für diverse Agenturen und Auftraggeber im In- und Ausland tätig. Sieben Jahre verbrachte Kahl in der Schweiz und arbeitete dort u. a. bei internationalen Netzwerkagenturen wie TBWA\ und Springer&Jacoby sowie bei der Agentur TKF in St. Gallen. Nach seinem Umzug nach Berlin führte ihn der Weg über eine Station als Senior Art Director bei BUTTER. nun zu PEIX. Kahls Arbeiten wurden mit renommierten Awards ausgezeichnet. Damit reiht sich der 37-jährige Vater von drei Kindern und passionierte Radsportler optimal in das Award-erfahrene PEIX-Team ein.

Philipp Schmitt ist bereits seit Mai bei PEIX an Bord. Der 38-jährige Berliner ist Designer für Digital- und Printmedien. Schmitt kann auf eine 10-jährige Agenturlaufbahn zurückblicken, bei der es ihn nach sieben Jahren in Kölner Agenturen inzwischen wieder nach Berlin zurückverschlagen hat. Spezialität von Philipp Schmitt sind Bildbearbeitungen jeder Art. Im Bereich Retusche und 3D-Visualisierungen zieht er alle Register. Standen bei Philipp Schmitt  bisher hochglänzende Autolacke im Fokus, garantiert er nun durch sein geschultes Auge und seine langjährige Kompetenz glanzvolle Bildergebnisse bei PEIX.

Erneut Zuwachs bei PEIX